Deutschland sucht den Impfausweis

-und wir helfen!

Wir kontrollieren Ihren Impfausweis und weisen auf fehlende Grundimmunisierungen und nötige Auffrischimpfungen hin.

Empfehlungen:

Für die Mädchen:
Der neue Impfstoff zur HPV-Impfung gegen neun verschiedene HPV-Typen ist verfügbar und ist für Sie bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres kostenfrei.

Für Frauen mit Kinderwunsch:
Sind z.B. Masern, Pertussis (Keuchhusten), Röteln -und Windpockenschutz sicher?

Für alle Kontaktfreudigen und ältere Patientinnen mit Erkrankungen:
Die jährliche Grippeschutzimpfung!

Für alle Älteren nach dem 60. Lebensjahr mit Erkrankungen oder vor geplanten Operationen:
Pneumokokkenimpfung (Schutz vor bestimmten Form der Lungenentzündung)

Für Frauen nach dem 50. Lebensjahr mit Erkrankungen und/oder 6 Monate nach durchlebtem Herpes zoster:
Herpes zoster-Impfung, Wirkdauer 6 Jahre

Reiseimpfungen (immer individuell abhängig von der Art der Reise und Reiseland)
Bsp. für zusätzliche Impfungen, ggf. nötige Auffrischung von Tetanus, Diphterie, Pertussis, Poliomyelitis wird hier vorausgesetzt

  • FSME
  • Hepatitis
  • Japanenzephalitis
  • Tollwut
  • Thyphus
  • Cholera
  • Meningokokken
  • Gelbfieber (Impfung nicht in der Praxis, sondern z.B. im Institut für Tropenmedizin- dort auch nach ggf. Malariaprophylaxe fragen!)